Bewerbung

Für deutsche Studienbewerber*innen ist die Bewerbungsfrist der 30. März. Die Bewerber*innen sind zu diesem Zeitpunkt im zweiten Studienjahr eines regulären Lehramtsstudiengangs Deutsch und Französisch an Gymnasien an der Universität Leipzig oder einer anderen deutschsprachigen (auch Schweizer oder österreichischen) Universität.

Voraussetzungen:

  • gute Studienergebnisse in den ersten drei Semestern
  • sehr gute Kenntnisse der französischen Sprache (C1 nach GER)
  • ein hohes Maß an Neugier und Motivation für interkulturelle und akademische Erfahrungen in Frankreich

Die Bewerbung beinhaltet:

  • einen Lebenslauf in deutscher und französischer Sprache
  • ein Motivationsschreiben in deutscher und französischer Sprache (1 bis 2 Seiten)
  • das Abiturzeugnis sowie Nachweise über alle Noten

Bewerbungen sollten ausschließlich per E-Mail an Prof. Neveling gerichtet werden:

Prof. Dr. Christiane Neveling: neveling(at)uni-leipzig.de

Im Anschluss an die Bewerbung werden Sie zu einem Eignungsgespräch vor einer deutsch-französischer Kommission eingeladen, bei dem sich die Verantwortlichen ein persönliches Bild von Ihnen machen möchten und Ihre offenen Fragen beantworten.

letzte Änderung: 03.08.2018

Studienfachberatung

Prof. Dr. Christiane Neveling
Betreuerin Romanistik
Programmbeauftragte der DFH

Beethovenstraße 15
04107 Leipzig
H2, 3.10

Telefon: +49-(0)341-97 37 496
E-Mail
Link

Prof. Dr. Beat Siebenhaar
Betreuer Germanistik

Beethovenstraße 15
04107 Leipzig
H1, 4.10

Telefon: +49-(0)341-97 37 402
E-Mail
Link

Prof. Dr. Brigitte Latzko
Betreuerin Erziehungswissenschaften

Marschnerstraße 31
04109 Leipzig
Haus 3, Raum 213

Telefon: +49-(0)341-97 31271

E-Mail
Link