Lebenslauf

Wissenschaftlicher Werdegang

Studium und Qualifikation

  • 10/2001-03/2007 Studium Germanistik/ Sprachwissenschaft und Anglistik: Sprachwissenschaft/Mediävistik an der Technischen Universität Dresden (Abschluss als Magistra Artium)
  • 10/2003-03/2004 Auslandsaufenthalt in Doncaster (Großbritannien); Arbeit mit autistischen, verhaltensgestörten und lernbehinderten Kindern und Jugendlichen
  • 07-08/2006 Praktikum in der Abteilung Pragmatik am Institut für Deutsche Sprache, Mannheim
  • 06/2013 Promotion im Fach Germanistik/Sprachwissenschaft mit einer Arbeit zur Jugendsprache
  • seit 11/2016 Habilitationsprojekt zur Textverarbeitung im Alter

Berufliche Stationen

  • 10/2007-03/2008 Lehrbeauftragte an der Professur für Germanistische Linguistik und Sprachgeschichte an der Technischen Universität Dresden
  • 05/2008-03/2010 Wissenschaftliche Hilfskraft an der Professur für Germanistische Linguistik und Sprachgeschichte an der Technischen Universität Dresden
  • 04/2010-10/2016 Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Professur für Germanistische Linguistik und Sprachgeschichte an der Technischen Universität Dresden (04/2010 – 09/2013 50%, 10/2013 – 10/2016 100% mit erhöhtem Lehrdeputat)
  • 02/2011-12/2011 Wissenschaftliche Hilfskraft für Studiengangsentwicklung am Dekanat der Fakultät Sprach-, Literatur- und Kulturwissenschaften der Technischen Universität Dresden
  • 01/2012-07/2012 Wissenschaftliche Mitarbeiterin für Studiengangsentwicklung am Dekanat der Fakultät Sprach-, Literatur- und Kulturwissenschaften der Technischen Universität Dresden (50%)
  • 08/2012-09/2013 Geschäftsführende Assistentin und Studienberaterin (Elternzeitvertretung) am Institut für Germanistik der der Technischen Universität Dresden (50%)
  • seit 10/2016 Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Professur für Germanistische Linguistik/ Pragmalinguistik (50%) und an der Professur für Germanistische Linguistik/ Varietätenlinguistik (50%) an der Universität Leipzig

Hochschulpolitisches Engagement

  • 12/2012-11/2013 Gleichstellungsbeauftragte an der Fakultät Sprach-, Literatur- und Kulturwissenschaften der Technischen Universität Dresden
  • 08/2015-10/2016 Mitglied einer Berufungskommission als Mittelbau- vertreterin für die Besetzung einer W3-Professur für den Fachbereich Germanistische Linguistik und Sprachgeschichte (Fakultät Sprach-, Literatur- und Kulturwissenschaften, Technische Universität Dresden)
  • Sommersemester 2016 Mittelbauvertreterin im Vorstand des Instituts für Germanistik der Technischen Universität Dresden
  • seit 10/2016 Mitglied des Prüfungsausschusses (akademischer Mittelbau) am Institut für Germanistik der Universität Leipzig
  • seit 04/2017 Studienberaterin für das Fach Deutsch im Staatsexamen Gymnasium, Mittelschule und Sonderpädagogik sowie für Studierende der Wirtschaftspädagogik (Bachelor, Master) am Institut für Germanistik der Universität Leipzig
  • seit 04/2017 Mittelbauvertreterin im Vorstand des Instituts für Germanistik der Universität Leipzig
  • seit 10/2017 Mitglied einer Evaluationskommission als Mittelbauvertreterin für eine Juniorprofessor im Fachbereich Germanistische Sprachwissenschaft/ Grammatik für die Schule (Institut für Germanistik, Universität Leipzig)
letzte Änderung: 18.06.2018

Dr. Diana Walther

Wissenschaftliche Mitarbeiterin Pragmatik und Variation

Studienberaterin: Staatsexamen (Gymnasium, Mittelschule, Sonderpädagogik), Wirtschaftspädagogik (BA, MA)

Raum: H1, 4.06

Telefon:
(0341) 97 37 373

Sprechzeiten:

Sommersemester 2018: montags, 09:30-11:30 Uhr (für Seminarteilnehmer und Studienberatung, keine Anmeldung erforderlich)

Termin dritte Konsultation zu den mündlichen StEx-Prüfungen im Sommer 2018: 17.08.18 um 9.30 Uhr im GWZ, H1.416