Jun.-Prof. Martin Endres

Informationen und Ankündigungen

Textologie. Theorie und Praxis eines neuen Ansatzes interdisziplinärer Textforschung, hrsg. von Martin Endres, Axel Pichler und Claus Zittel [= Textologie, Bd. 1] (Berlin, Boston 2017).

Text/Kritik: Nietzsche und Adorno, hrsg. von Martin Endres, Axel Pichler und Claus Zittel [= Textologie, Bd. 2] (Berlin, Boston 2017).

Mitarbeiter

Leonard Pinke (Wissenschaftliche Hilfskraft)

Germaine Keogh (Wissenschaftliche Hilfskraft)

Forschung

Habilitationsvorhaben mit dem Arbeitstitel »Poetiken des Denkens – Hegel, Wittgenstein, Derrida«

Textkritische Edition eines paradigmatischen Konvoluts von Theodor W. Adornos Ästhetischer Theorie (zusammen mit Prof. Dr. Claus Zittel und Dr. Axel Pichler)

Forschergruppe Textologie der Literatur und Wissenschaften

Buchprojekt mit der Künstlerin Katharina Hinsberg mit dem Arbeitstitel
»De/Coupagen. Zu einer Ästhetik des Schnitts«

Kooperation mit der Internationalen Nietzscheforschungsgruppe Stuttgart

letzte Änderung: 11.06.2017