Dr. Jakob Christoph Heller

Aktuelles

  • Vortrag "Krisen der Innerlichkeit: Zur religiösen Referenz in Ludwig Tiecks späten Novellen" im Rahmen der Tagung "Religiositätskonzepte im 18. und 19. Jahrhundert in der Philosophie, Literatur und Kunst", Universität Wrocław, 07.-09.06.2019.
  • Vortrag "For the birds. Idyllische Artikulation und elegischer Modus, 1644/2009" im Rahmen der Tagung "Paradigmen des Idyllischen" des DFG-Netzwerks "Politiken der Idylle", TU Dresden, 05.-06.07.2019 [Programm].
  • Aufsatz im Druck: „‚Treten Sie herein!‘ Theatralitätsgefüge in der Idyllik des 18. Jahrhunderts: Anmerkungen zu Johann Peter Uz, Johann Christoph Rost, Moses Mendelssohn und Johann Heinrich Merck“, in: Literatur in Wissenschaft und Unterricht. Themenheft ‚Idylle‘. Hrsg. v. Jan Gerstner u. Christian Schmitt [erscheint Sommer 2019].

letzte Änderung: 21.07.2019

Dr. Jakob Christoph Heller

H3, 4.08

Telefon:
(0341) 97 37 381

Sprechzeiten:

Vorlesungsfreie Zeit:
16.07.2019, 17:15-18:15
13.08.2019, 14:00-16:00
18.09.2019, 14:00-16:00
Anmeldung per E-Mail