Trauer um Dr. Diersch

Trauer um Dr. Diersch

Am 21. August dieses Jahres verstarb der Literaturwissenschaftler Dr. Manfred Diersch, der eng mit dem Leipziger Institut für Germanistik verbunden war. Hier wirkte er nach seinem Studium unter anderem als Assistent von Hans Mayer und späterhin als Dozent für Germanistische Literaturwissenschaft. Besonders einflussreich wurde seine Dissertation, die unter dem Titel „Empiriokritizismus und Impressionismus“ erschien. Wichtige Beiträge zur germanistischen Fachgeschichte sind darüber hinaus seine Studien zum Werk Arthur Schnitzlers und zur DDR-Literatur. Das Institut für Germanistik gedenkt eines engagierten Forschers in seinem verdienstvollen Wirken für die Leipziger Literaturwissenschaft.

Prof. Dr. Frank Liedtke
Prof. Dr. Dirk Oschmann
Vorstand des Instituts für Germanistik

letzte Änderung: 10.12.2018